Römermauer Bitburg

Bitburg

Inhalte teilen:

Die Stadt Bitburg (350 m u. NN), mit ihren mehr als 14.000 Einwohnern besteht aus insgesamt sechs Stadtteilen: Bitburg-Erdorf, Bitburg-Irsch, Bitburg-Masholder, Bitburg-Matzen, Bitburg-Mötsch, Bitburg-Stahl und kann auf eine reiche Geschichte zurückblicken, die bis in die keltische und römische Zeit zurückreichen. Auf dem Archäologischen Rundweg "Römisches Bitburg", können auf 16 Stationen Relikte der Römerzeit erkundet werden. Zu den touristischen Highlights der Stadt Bitburg zählen u.a. das Cascade Erlebnisbad und Saunawelt, die Eissporthalle, Das Folklore Festival, der Beda-Markt und die Bitburger Marken-Erlebniswelt, in der Besucher mit allen Sinnen die Herstellung des weltweit bekannten Biers, Bitburger Premium Pils, kennenlernen. 

Die Einwohner Bitburgs werden gerne als "Gäßestrepper" bezeichnet. Diese Nammensgebung bezieht sich auf die Stadtlegende, wonach Bitburg während des Dreißigjährigen Krieges (1618-1648) von schwedischen Söldnertruppen belagert wurde. Der Versuch, die Stadt auszuhungern schlug fehl, weil die hungrigen aber auch gewitzten Bitburger zu einer Finte griffen: Die Kinder und Jugendlichen zogen (streppen) sich die Felle der in der Not geschlachteten Ziegen (Gäße) über. So verkleidet über die Stadtmauer laufend gauckelten sie den Belagerern nicht vorhandenen Überfluss an Nahrung vor. Die Schweden zogen ab, die Stadt war gerettet.

Rund um die Kreisstadt Bitburg befinden sich 72 Ortsgemeinden, die insgesamt rund 25.000 Einwohner beherbergen. 

Partnerstädte: Stadt Shelbyville, Kentucky, Diekirch, Arlon und Rethel, Bad Köstritz

 

 

Gästehaus LouM, © Hotel Louis Müller

Gästehaus LouM

Hotel, Hotel Garni, Bitburg

  • PKW-Parkplatz
Mehr erfahren
Gäßestrepper Brunnen Bitburg, © TI Bitburger Land

De Beberijer Gäßestrepper

Bitburg

Der "Gäeßestrepper"-Brunnen in der Hauptstraße bezieht sich auf die Stadtlegende, wonach die Bitburger Bürger während des Dreißigjährigen Krieges schwedische Söldnertruppen mit einer List besiegten.

.

Weitere Infos
Hotel Leander

Hotel-Restaurant Leander

Hotel, Bitburg

  • PKW-Parkplatz
  • Eigenes Restaurant
  • W-Lan
  • Haustiere willkommen
Mehr erfahren
Bitburger Kaffeerösterei - Prinz Cafe

Bitburger Kaffeerösterei - Prinz Cafe

Bitburg

Nutzen Sie die Gelegenheit, in unserem gemütlichen Ambiente eine kleine Verschnaufpause einzulegen, sich zu treffen, zu informieren, zu probieren oder einfach Ihren Gedanken nachzuhängen. Genießen Sie den Duft frisch gemahlenen Kaffees, den Moment der Entspannung, eine kleine Auszeit vom Alltag!…

Weitere Infos
Pizzeria Da Luigi

Pizzeria Da Luigi

Bitburg

Seit 1960 die älteste Pizzeria in Rheinland-Pfalz. Steinofen pizza, verschiedene Salatvariationen, Pastaspezialitäten.

Weitere Infos
Eissporthalle Bitburg 01, © Eissporthalle Bitburg

Eissporthalle Bitburg

Bitburg

Eislaufen für Groß und Klein bietet die Eissporthalle am Südring in Bitburg. Saison von Ende September bis Anfang April.

.

Weitere Infos
Nordic Walking Fitnesspark Bitburg-Gondorf

AOK-Route Mötsch

Länge: 15 km
Route: Bitburg-Mötsch bis Bitburg-Mötsch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Rundtour

Weitere Infos
Bierbrunnen, © TI Bitburger Land

Bierbrunnen

Bitburg

Vor der Brauerei und neben dem Brauereiausschank "Simonbräu" steht der Bierbrunnen, der 1937 von dem Mayener Bildhauer Prof. Burger geschaffen wurde. Der Brunnen stand ursprünglich auf dem Marktplatz, wurde aber nach dem 2. Weltkrieg am Sudhaus der Brauerei aufgestellt…

Weitere Infos
Kolmeshöhe

Ehrenfriedhof "Kolmeshöhe"

Bitburg

Der Ehrenfriedhof Kolmeshöhe, eine Gedenkstätte für die Gefallenen der beiden Weltkriege, fand weltweites Interesse, als der amerikanische Präsident Ronald Reagan zusammen mit Bundeskanzler Kohl am Turm des Friedhofs einen Kranz niederlegte.

Weitere Infos
Lo Stivale

Ristorante Lo Stivale

Bitburg

Italienische Küche: Pasta, Bruschetta, vielfältige Steakgerichte, erlesene italienische Weine.

Weitere Infos