Bitburger Erlebniswelt

Bitburg

Informationen zur Barrierefreiheit
Informationen zur BarrierefreiheitMenschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer
mehr Details

Wo Bitburger zu Hause ist
In der Bitburger Erlebniswelt die Fassbiermarke Nummer eins mit allen Sinnen erleben.

Auch wenn die eigentliche Braustätte aus Kapazitätsgründen in den 1980er Jahren an den Rand Bitburgs umzog, ist Bitburger bis heute im Herzen der Stadt präsent. Das ursprüngliche Brauereigebäude, dessen Grundmauern aus der Mitte des 19. Jahrhunderts stammen, beherbergt heute auf 1.700 Quadratmetern die Bitburger Erlebniswelt.

Bei einem geführten Rundgang sehen, hören, fühlen, riechen und schmecken die Besucher, wie Deutschlands Fassbier Nummer eins entsteht. Neben der historischen Entwicklung des Unternehmens und der Bitburger Brautradition werden Rohstoffe, Brauprozess und Abfüllung anschaulich dargestellt. So lernen die Gäste die hohen Bitburger Qualitätsansprüche kennen, die fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie sind. In kurzen Erklärfilmen stellen Mitarbeiter die einzelnen Prozessschritte vor. So transportieren sie auch die Sorgfalt und die Leidenschaft, mit der sie Bitburger brauen. Von dem Resultat – der hohen Qualität und dem einzigartigen Geschmack von Bitburger – können die Besucher sich anschließend in der BitLounge, dem ehemaligen Kesselhaus, persönlich überzeugen.

Der Eintritt kostet 9 Euro. Enthalten sind darin die Führung sowie zwei Freigetränke in der Bit-Lounge. Mit drei weiteren Getränkegutscheinen lädt Bitburger in die umliegende Gastronomie ein.

Ein Besuch der Bitburger Erlebniswelt ist nur nach Anmeldung möglich. Informationen hierzu sowie Details zur Führung und weiteren Angeboten wie den Bitburger Biererlebnissen finden Sie auf www.bitburger.de/besuch



mehr lesen pdf: Prüfbericht Reisen für Alle

Inhalte teilen:

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. April bis 31. Oktober
    Dienstag
    10:00 - 17:00 Uhr

    Mittwoch
    10:00 - 17:00 Uhr

    Donnerstag
    10:00 - 17:00 Uhr

    Freitag
    10:00 - 17:00 Uhr

    Samstag
    10:00 - 18:00 Uhr

    Sonntag
    11:00 - 16:30 Uhr

Zum 1. April ist die Bitburger Erlebniswelt wieder in die Sommersaison gestartet. Ab sofort gelten die Sommeröffnungszeiten. So gibt es jeden Sonntag 5 Führungen von 11 – 15 Uhr. Die Erlebniswelt ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Dienstag bis Freitag:
10 - 17 Uhr; Führungen von 10 - 15 Uhr

Samstag:
10 - 18 Uhr ; Führungen von 10 - 16 Uhr

Sonntag:
11 - 16.30 Uhr; Führungen von 11 - 15 Uhr

Montag geschlossen

An folgenden Tagen bleibt die Erlebniswelt geschlossen: 23. September / 12. Oktober / 2. November / 24.-26. Dezember

Zugangsregelung

Seit Sonntag, 3. April 2022, entfallen offiziell sämtliche Corona-Einschränkungen. Wir empfehlen weiterhin das Tragen einer Maske überall dort, wo der Abstand nicht eingehalten werden kann. DANKE.

Hier können Sie eine Führung reservieren
https://www.bitburger.de/familienbrauerei/marken-erlebniswelt/mew-formular/



Barrierefreie Austattungsmerkmale

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume mitgebracht werden.
  • Alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
  • Glastüren sind nicht mit Sicherheitsmarkierungen versehen.
  • Ein abgehender Notruf in den Aufzügen wird akustisch bestätigt. Die Halteposition wird durch Sprache angesagt. Die Beschilderung/Bedienelemente sind visuell kontrastreich gestaltet und taktil erfassbar.
  • Treppenstufen sind nicht visuell kontrastreich gestaltet. Treppen haben beidseitige Handläufe.
  • Die Exponate sind allgemein gut ausgeleuchtet.
  • Informationen zu den Exponaten werden schriftlich vermittelt und sind visuell kontrastreich gestaltet. Es gibt akustische Informationen zu den Exponaten (Filme, Führungen).
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen angeboten.
Prüfbericht: Sehbehinderung / Blinde

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name bzw. Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Es ist kein Leitsystem vorhanden. Die Ausstellung kann nur im Rahmen von Führungen besucht werden.
  • Informationen zu den Exponaten werden schriftlich und akustisch (Filme, Führungen) vermittelt.
  • Die Gästeführer sind so ausgebildet, dass Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen an jeder Führung teilnehmen können. Die Inhalte sind leicht verständlich oder werden leicht verständlich (z.B. bildhaft) erklärt.
Prüfbericht: Kognitive Beeinträchtigungen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Der Alarm ist im gesamten Gebäude optisch deutlich wahrnehmbar.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Ein abgehender Notruf in den Aufzügen wird akustisch bestätigt.
  • Informationen zu den Exponaten werden schriftlich und akustisch (Filme, Führungen) vermittelt.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen angeboten.
Prüfbericht: Hörbehinderung / Gehörlose

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und teilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung am Nebeneingang und an der Römermauer.
  • In 80 m Entfernung befindet sich die Bushaltestelle "Bitburg Stadthalle".
  • Das Gebäude ist stufenlos zugänglich.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind ebenerdig oder über Aufzüge zugänglich.
  • Der Aufzug in der Ausstellung ist 120 cm x 160 cm groß.
  • Der Aufzug zu den öffentlichen WCs und vom Nebeneingang zur Ausstellung ist 110 cm x 220 cm groß.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 90 cm breit.
  • Die Anmeldung und der Kassentresen im Shop sind 110 cm hoch.
  • In der Ausstellung sind Sitzgelegenheiten vorhanden.
  • Die Exponate sind überwiegend im Sitzen sichtbar. Informationen sind überwiegend im Sitzen lesbar.
  • Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer können an jeder Führung teilnehmen.
  • Angebotene Hilfsmittel: Rollator

Öffentliche WCs für Menschen mit Behinderung (Untergeschoss)

  • Die Bewegungsflächen im WC rechts betragen:
    vor dem WC und dem Waschbecken 200 cm x 130 cm;
    links neben dem WC 130 cm x 70 cm, rechts neben dem WC 40 cm x 70 cm.
  • Die Bewegungsflächen im WC linksbetragen:
    vor dem WC und dem Waschbecken 167 cm x 135 cm;
    links neben dem WC 40 cm x 70 cm, rechts neben dem WC 100 cm x 70 cm.
  • Es sind links und rechts der WCs Haltegriffe vorhanden. Der Haltegriff auf der anfahrbaren Seite ist hochklappbar.
  • Die Waschbecken sind in 66 cm Höhe unterfahrbar.
  • Alarmauslöser sind vorhanden.
Prüfbericht: GehbehinderungPrüfbericht: Rollstuhlfahrer

Zertifiziert im Zeitraum:
Juni 2022 - Mai 2025
Barrierefreiheit geprüft

Ort

Bitburg

Kontakt

Bitburger Erlebniswelt
Römermauer 3
54634 Bitburg
Telefon: (0049) 6561 142497
Fax: (0049) 6561 142289

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn