Schloss Malberg, © Ferienregion Bitburger Land

Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten

Hier finden Sie alle Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten des Bitburger Lands!

Inhalte teilen:

Blick auf Schloss Malberg, © Tourist-Information Bitburger Land

Schloss Malberg & Gärten

Malberg

Die repräsentativen Gebäude von Schloss Malberg enthalten Stuckdecken und Holztäfelungen sowie Gobelins. Einzigartig ist eine bemalte Wandbespannung mit Jagdszenen.

.

Weitere Infos
Oberweiser Kreuze Weg Station 6, © P.J. Evertz

Oberweiser Kreuze-Weg

Länge: 14,8 km
Route: Brechter Weg, Oberweis bis Brechter Weg, Oberweis
Schwierigkeitsgrad: mittel

Weitere Infos
Ostbaumlehrpfad in Kyllburg, © TI Bitburger Land

Obstbaumlehrpfad Kyllburg

Kyllburg

Der Obstbaumlehrpfad auf dem Stiftsberg in Kyllburg zeigt verschiedene Obstsorten in der Pfarrhauswiese.

Weitere Infos
Blick auf die Burg Dudeldorf, © TI Bitburger Land

Burg Dudeldorf

Dudeldorf

Burg/Herrenhausanlage aus dem 18. Jahrhundert. Während im gemeindeeigenen Teil der Burg Dudeldorf Räumlichkeiten für Feste, Tagungen, Seminare und auch ein Standesamt zur Verfügung stehen, finden im privaten Teil der Burg kulturelle Veranstaltungen statt…

Weitere Infos
Kapelle Nikolausberg, © TI Bitburger Land

Grablegungsgruppe

Spangdahlem

In der Nikolauskapelle befinden sich drei Skulpturengruppen, die Grablegungsgruppe aus dem Jahre 1643, die Beweinungsgruppe, auch „Heiliges Grab“ genannt, und die um 1750 entstandene Auferstehungsgruppe.

Weitere Infos
Frohnertkapelle Oberkail

Frohnertkapelle

Oberkail

1646 wurde auf der Anhöhe zwischen Oberkail und Schwarzenborn eine Nachbildung der Himmelfahrtskapelle bei Jerusalem errichtet.

Weitere Infos
Gruppe am Pferdemarkt, © Tourist-Information Bitburger Land

Der Pferdemarkt

Bitburg

Die Bronzeplastik erinnert an die Zeiten, als regelmäßig abgehaltene Pferde- und Viehmärkte noch zum alltäglichen Geschehen in der Stadt zählten.

Weitere Infos
Stadtmodell Hauptstraße, © Tourist-Information Bitburger Land

Stadtmodell von Bitburg

Bitburg

Die von der Dr. -Hanns-Simon-Stiftung gespendete Bronzeplastik steht am Spittel und soll insbesondere blinden Menschen ein Bild von der Bitburger Innenstadt vermitteln. Dazu sind an den wichtigsten Punkten Hinweise in Brailleschrift angebracht.

Weitere Infos
Gäßestrepper Brunnen Bitburg, © TI Bitburger Land

De Beberijer Gäßestrepper

Bitburg

Der "Gäeßestrepper"-Brunnen in der Hauptstraße bezieht sich auf die Stadtlegende, wonach die Bitburger Bürger während des Dreißigjährigen Krieges schwedische Söldnertruppen mit einer List besiegten.

.

Weitere Infos
Oberes Stadttor Dudeldorf, © TI Bitburger Land

Historischer Ortskern von Dudeldorf

Dudeldorf

Das ehemalige Ackerbürgerstädtchen hat sich seinen mittelalterlichen Charme bis heute erhalten.

Weitere Infos