Limmchesbroode, © Regionalmarke Eifel

Limmchesbroode

Lammbraten nach Schäfer Alois Hompes

Inhalte teilen:

1 Keule von Eifeler Weidelamm mit Salz, Knoblauch und Thymian einreiben. In der Bratpfanne 40 g Fett erhitzen, dazu eine geviertelte Zwiebel geben sowie etwas in Stücke geschnittenen Sellerie, Möhren und Porree. Alles kurz anbraten. Mit 2 Tassen Rotwein aufgießen. Nun das Fleisch hineinlegen und etwa 2 Stunden bei 200°C im Backofen braten. Zwischendurch mehrmals mit Sud begießen. Nach der Garzeit die Soße durch ein Sieb gießen, mit Salz und Pfeffer nochmals abschmecken und mit saurer Sahne binden.

"Limmchesbroode" als pdf