Panorama Bitburg, © Tourist-Information Bitburger Land

Stadtführung Bitburg
75,00 €

Tourist-Information Bitburger Land | Bitburg

Inhalte teilen:

Bereits vor 2000 Jahren entstand an der römischen Süd-Nord-Heerstraße (Lyon-Metz-Trier-Köln) eine kleine Siedlung, die sich in der Folge zu einem handwerklichen Zentrum entwickelte.
Die Stadt Bitburg hat mancherlei Not infolge von Kriegswirren über sich ergehen lassen müssen. Besonders schlimm traf es die Stadt am Heiligabend 1944. Nach dem schweren Bombenangriff galt Bitburg als „tote Stadt“.
Doch sie wurde wieder aufgebaut und so entstand in den letzten Jahrzehnten das moderne Gesicht Bitburgs.

Entdecken Sie die interessante Geschichte Bitburgs, die auch zu allen Zeiten durch das hier stationierte Militär geprägt ist, mit den römischen Überresten
oder z.B. der weltbekannten Bitburger Brauerei. Wenn Sie mit einem eigenen Bus anreisen kann die Führung auch kombiniert werden.
Dann führt die Tour auch über die ehemalige amerikanische Air-Base, weiter durch das Industriegebiet "Auf Merlick", das mit seinen zahlreichen Autofirmen die Bierstadt Bitburg prägt.

Im Anschluss an die Rundfahrt mit dem Bus geht es zu Fuß durch die Stadtmitte.

Auch ein Besuch des Ehrenfriedhof “Kolmeshöhe” wo Bundeskanzler Helmut Kohl zusammen mit US Präsident Ronald Reagan im Jahre 1985 einen Kranz für die gefallenen Soldaten des 2. Weltkrieges niedergelegt hat, ist möglich.

Auf einen Blick

Leistungen:

  • Dauer: etwa 1,5 Stunden
  • Preis: 75,00 €
  • Termin: nach Vereinbarung
  • Teilnehmer: max. 50 Personen

Kontakt des Anbieters:

  • Tourist-Information Bitburger Land
    Römermauer 6
    54634 Bitburg
    Telefon: +49 6561 94340
    Fax: +49 6561 943420

Ort

Römermauer 6
54634 Bitburg

Angebot anfragen bei Tourist-Information Bitburger Land
75,00 €

Ihre Reisedaten

Ihre Kontaktdaten
Felder mit einem * sind auszufüllen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn