Museum Speicher

Geheimtipp von Biggi Thiebach

Inhalte teilen:

Zu der Stadt Speicher, in der ich viele Jahre meines Lebens verbringen durfte, habe ich eine besondere Verbindung.

Umso mehr freute es mich, als vor ca.  2 Jahren das Museum in Speicher nach umfangreichen Sanierungsarbeiten wieder eröffnet wurde. Schon bei meinem ersten Rundgang fühlte ich mich wieder in die eigene Kindheit zurück versetzt.

Die kleinen und liebevollen Details mit denen dieses Museum eingerichtet ist, beeindrucken mich sehr. Es ist eine Zeitreise aus der Stadt Speicher zu meiner Kindheit.

Besonders fasziniert mich der alte „Tante Emma Laden“, der Originalgetreu aufgebaut wurde. Ich sehe mich noch, wie ich als Kind für einen Groschen Brause gekauft habe.

Historische Webstühle, Spinnräder, das alte Klassenzimmer von damals oder die Schnapsbrennerei von Opa kann man bestaunen.

Aber auch Alltagsgegenstände, die aus Kriegsmateriealien umfunktioniert wurden, sind anschaulich und mit viel Liebe ausgestellt.

Möchte man in die Vergangenheit der Eifel oder auch in seine eigene zurück zu blicken, ist dieses Museum auf jeden Fall eine Reise wert und für mich mein absoluter Geheimtipp.

Biggi Thiebach

Römermauer 6
54634 Bitburg
Telefon: +49 6561 943415

E-Mail verfassen