St Thomaser Klosterrunde Blick vom exponierten Aussichtspunkt auf das Dorf, © Rudolf Höser

Bitburger LandGänge - St. Thomaser Klosterrunde - Rundweg rund um St. Thomas

Sankt Thomas

Inhalte teilen:

Wandern auf den Spuren der Klosterbrüder - der rund 6,9 km Rundweg führt rund um den kleinen Ort St. Thomas.
Die Stille und Abgeschiedenheit des Kylltales macht den Reiz von St. Thomas aus.
Der kleine Ort in der Kyllburger Waldeifel verdankt seinem Namen dem ehemaligen Kloster St. Thomas. 
Das älteste Zisterzienserinnenkloster in Deutschland wurde um 1185 im schönen Kylltal gegründet. Ein Brand im Jahr 1742 zerstörte die gesamte Abtei, nur die Kirche blieb erhalten.
as ehemalige Kloster ist der ideale Ort zu sich selbst zu kommen. Gleich am Anfang führt Sie der Weg durch eine romantische Gartenanlage des Klosters, der zum Innehalten einlädt. Nehmen Sie sich Zeit auf dieser Wanderung.
ommen Sie zur Ruhe und vergessen den Alltag abseits von Lärm und Hektik. Inmitten der prächtigen Natur des Kylltals entdecken Sie zwischen viel Wald wunderschöne Weitblicke über das Kylltal.

Highlights am Weg:

  • Kloster "St. Thomas "
  • Pilgerstein der St. Mathias Bruderschaft Gelsenkirchen-Schlesen aus dem 1623

Unser Tipp:

Sich Zeit nehmen einmal aussteigen und dem Alltag entfliehen, dafür ist das Exerzitienhaus in St. Thomas seit Jahren ein beliebter Ort für Ruhe und innere Einkehr.  

Infos zu dieser Route

Start: Parkplatz vor dem Kloster St. Thomas, Hauptstraße, 54655 St. Thomas

Ziel: Parkplatz vor dem Kloster St. Thomas, Hauptstraße, 54655 St. Thomas

Streckenlänge: 6,1 km

Dauer: 1:50 h

Schwierigkeitsgrad: schwer

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 433 m

Abstieg: 282 m

Merkmale:

  • Rundtour

Tourist-Information Bitburger Land

Römermauer 6
54634 Bitburg
Telefon: 0656194340

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn