Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim
17.11.2018

Kall

Inhalte teilen:

Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim
Dirigent Georg Mais
Solistin Dorothea Stepp, Violine

Mit dem Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim gastiert eines der namhaftesten deutschen Kammerorchester bei den
MozartWochenEifel. Unter der Leitung seines Gastdirigenten Georg Mais spielt das Orchester Meisterwerke von Mozart,
Haydn und Schubert. Musik von Wolfgang Amandeus Mozart mit viel unterhaltenden Swing steht mit seiner  berühmten  und beliebten Serenade G-Dur, KV 525 genannt „.Eine kleine Nachtmusik“ auf dem Programm des Konzerts, ebenso wie eine Symphonie des Vaters Leopold , ein selten gehörtes Meisterwerk. Die junge Geigerin Dorothea Stepp zuletzt Preisträgerin beim Deutschen Musikwettbewerb 2018 in Bonn und mit vielen weiteren Preisen ausgezeichnet, spielt von Josef Haydn das Violinkonzert Nr. 1 C-Dur und von Franz Schubert das wunderbare Rondo A-Dur für Violine und Orchester
D438. Das Publikum darf sich auf drei schwungvolle unterhaltende Orchesterkonzerte mit Meisterwerken der Wiener Klassik freuen.

Karten sind im Vorverkauf erhältlich bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket - Regional, z.B. bei der Tourist-Information Bitburger Land, Römermauer 6 in Bitburg 

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 17. November 2018
    Um 20:00 Uhr

Ort

Hermann-Josef-Straße 4
53925 Kall

Kontakt

Tourist Information Prüm
Hahnplatz 1
54595 Prüm
Telefon: (0049) 6551 505
Fax: (0049) 6551 7640

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn