Märchentheater
30.11.2017

Bitburg

Inhalte teilen:

Märchentheater "Rumpelstilzchen"


Um seine schöne Tochter an den König zu verheiraten, behauptet der arme Müller, dass seine Tochter Stroh zu Gold spinnen könne. Daraufhin sperrt der König sie in eine Kammer voller Stroh.
Weinend sitzt das unglückliche Mädchen vor dem Spinnrad. Da taucht plötzlich ein kleines Männchen auf und bietet ihr seine Hilfe an. Im Gegenzug aber möchte er die Kette der arme Müllerstochter. Sie sagt ja und schwupps: das Stroh verwandelt sich in Gold.
In der nächsten Nacht wiederholt sich das Schauspiel, aber nun besteht das Männchen auf den Ring als Gegenleistung. Der König ist völlig entzückt von der Gabe der Müllerstochtrer und verspricht ihr sie zu heiraten, wenn sie abermals das Stroh zu Gold spinne. Er setzt sie in eine noch größere Kammer voller Stroh und erneut erscheint das geheimnisvolle Männchen, um ihr zu helfen. Allerdings fordert er frech dieses Mal das erste Kind der Müllerstochter als Lohn. Aus Sorge und Not willigt sie ein und es findet eine große Hochzeit statt.


Als dann das erste Kind geboren wird, kommt pünktlich das Männchen, um das versprochene Neugeborene abzuholen. Die Müllerstochter weint und weint. Da erbarmt sich das Männchen und gibt ihr drei Tage Zeit seinen Namen heraus zu finden. Schafft sie das, darf sie ihr Kind behalten. Wenn nicht, nimmt sich das Männlein das Kind.


Einlass eine halbe Stunde vor Beginn.
Eintritt: Schüler 5,00 €, Erwachsene 7,00 €


 

Auf einen Blick

Termine

  • 30. November 2017
    Um 08:45 Uhr
    und um 10:45 Uhr

Ort

Rathausplatz 6
54634 Bitburg


Kontakt

Haus der Jugend Bitburg
Rathausplatz 6
54634 Bitburg
Telefon: (0049) 6561 7809
Fax: (0049) 6561 4377

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn