Mozartwochen Eifel: Kammerkonzert
24.11.2018

Malberg

Inhalte teilen:

Kammerkonzert mit Ikuko Titakado, Violine und Keiko Hattori, Klavier


Mit den beiden japanischen Künstlerinnen Ikuko Kitakado und Heiko Hattori, die beide an der Musikhochschule Mozarteum in Salzburg studiert haben, gastieren zwei herausragende Künstlerinnen in der außergewöhnlichen Atmosphäre von Schloss Malberg.


 


Meisterwerke der Raritäten von Wolfgang Amadeus Mozart und Franz Schubert stehen auf dem Programm des Kammerkonzert der beiden Künstlerinnen.


 


Das Publikum auf Schloss Malberg hört mit den Sonaten B-Dur KV454 von Mozart sowie seiner Sonate G-Dur KV 301 großartige Kammermusik für diese beiden Instrumente. Im zweiten Teil erklingt von Franz Schubert die Sonatine, D-Dur für Violine und Klavier D 384 und zum Abschluss dieses außergewöhnlichen Kammerkonzerts die virtuose und strahlkräftige Phantasie C-Dur, D934 für Violine und Klavier.


 


Ein Kammerkonzert mit Raritäten der Kammermusik der Wiener Zeit um das Jahr 1800.


 


Eintritt


Erwachsene 23,- Euro (AK) · 20,- Euro (VVK)


Schüler/Studenten/Schwerbehinderte:


21,- Euro (AK) · 18,- Euro (VVK)


 



Eine Veranstaltung im Rahmen der MozartWochenEifel

Karten sind im Vorverkauf (ca. ab Ende August/Anfang September) bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket - Regional, z.B. bei der Tourist-Information, Römermauer 6, Bitburg, Tel.: 06561-94340 erhältlich.

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 24. November 2018
    Um 20:00 Uhr

Ort

Schlossstr. 45
54655 Malberg

Kontakt

Mozart Wochen Eifel
Hahnplatz 1
54595 Prüm

zur Website

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn