AUSVERKAUFT - Eifel Literatur Festival - Gregor Gysi
22.06.2018

Prüm

Inhalte teilen:

13. Eifel Literatur Festival 2018


AUSVERKAUF - Gregor Gysi - „Ein Leben ist zu wenig“
Seine Autobiographie - so offen und persönlich wie noch nie


Gregor Gysi hat linkes Denken geprägt und wurde zu einem der wichtigsten Protagonisten.
Hier erzählt von seinen zahlreichen Leben: als Anwalt, Politiker, Autor, Moderator und Famililenvater.
Seine Autobiographie ist eine Geschichts-Buch, das die Erschütterungen und Extreme, die
Entwürfe und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts auf sehr persönliche Weise erlebbar macht.


Autorendaten - Gregor Gysi:
Geboren 1948. Rechtsanwalt und´Politiker. Sohn des DDR-Kulturministers Klaus Gysi und Neffe der Literaturnobelpreisträgerin Doris Lessing.
1967 Eintritt in die SED. Vertrat als Rechtsanwalt u.a. Robert Havemann, Rudolf Bahr und andere Regimekritiker.
1989-1993 Vorsitzender der PDS. 1990-2002 und 2005-2016 MdB und Fraktionsvorsitzender der PDS und der Partei Die Linke. Seit Dezember
2016 ist er Präsident der Europäischen Linken. Zahlreiche Publikationen.

Karten sind ab 06. November im Vorverkauf erhältlich bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket - Regional, z.B. bei der Tourist-Information, Römermauer 6, Bitburg, Tel.: 06561-94340


Einlass: 19.00 Uhr

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 22. Juni 2018
    Um 20:00 Uhr

Ort

Wenzelbachstraße 90
54595 Prüm


Kontakt

Literaturbüro Eifel e.V.
Wenzelbachstraße 90
54595 Prüm
Telefon: (0049) 6551 4399
Fax: (0049) 6551 981680

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn