Chor Konzert

17.03.2024

Unter dem Titel „Warum? …der du starbst vor langer Zeit“ stimmt der Kammerchor Westeifel am Sonntag, dem 17. März 2024 ab 17:00 Uhr in der katholischen Pfarrkirche St. Peter in Bitburg mit einem geistlichen Konzert auf die Passionswoche ein.

Das vom früheren Regionalkantor Christoph Schömig geleitete, rund 60-köpfige A Cappella-Ensemble bringt in dem gut einstündigen Programm Motetten und geistliche Gesänge aus der Romantik und Moderne zur Aufführung. „Mit dem Konzert wollen wir zwei Wochen vor Ostern eine Gelegenheit der Besinnung geben und einen Akzent zu Hoffnung und Zutrauen in bewegten Zeiten setzen“, so Chorleiter Christoph Schömig.
Der Titel des Konzertes entstammt der Motette „Warum ist das Licht gegeben dem Mühseligen?“ von Johannes Brahms, die er als „kleine Abhandlung über das große „Warum‘“ bezeichnete. Dazu gibt es die berühmte Vertonung von „Psalm 31“ von Otto Nicolai, die er in der Nachfolge Felix Mendelssohn-Bartholdys als Leiter des Berliner Domchores schrieb: „Herr auf Dich traue ich“.
Abgerundet wird das Programm mit Kompositionen von Gustav Mahler (Ich bin der Welt abhanden gekommen), dem „Funeral Ikos“ von John Taverner, das er 1981 in einer Anlehnung an orthodoxe Musik schrieb, sowie Werke der Komponisten Knut Nystedt, Bobby Mc Ferrin, Antonio Ingegneri, Arvo Pärt („Spiegel im Spiegel“ für Violine und Orgel) sowie Chorimprovisationen.

Der Kammerchor Westeifel wurde im September 1997 von Regionalkantor Christoph Schömig gegründet. Unter seiner künstlerischen Leitung entwickelte sich der Chor zu einem Ensemble
mit einem vielseitigen Repertoire aus den großen klassischen Oratorien wie anspruchsvoller Vokalmusik. Der Kammerchor bringt zu seinen Konzerten Sängerinnen und Sänger aus dem
gesamten Eifelraum zusammen. Der Eintritt zu dem geistlichen Konzert in Sankt Peter ist frei.

mehr lesen

Inhalte teilen:

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 17. März 2024
    Um 17:00 Uhr

Ort

*****

Kontakt

Kammerchor Westeifel
Bertradastraße 19
54595 Prüm
Telefon: +49 065517447

Planen Sie Ihre Anreise

per Google Maps