Beda-Markt Bitburg
20.03. - 22.03.2020

Inhalte teilen:

Beda-Markt in Bitburg

vom 20. bis 22. März 2020

– Eintritt zu allen Ausstellungen frei –

 

Sehen . Erleben . Informieren

Dies ist traditionell das Motto des Beda-Marktes ist Programm. Die Kreisstadt Bitburg lädt zur größten und innovativsten Leistungs- und Gewerbeschau der Region ein.

 

Das Organisatoren-Team ist bereits seit Monaten aktiv, damit auch der Beda-Markt 2020 wieder zum Publikumsmagneten wird. Dabei setzen sie weiter auf die bewährten Schwerpunkte wie Automobil, Handel und Handwerk. Rund 150 Aussteller werden die erste regionale Messe des Jahres nutzen, um in der Innenstadt, in der Saarstraße und im Gewerbegebiet "Auf Merlick" ihre Produkte und Leistungen auszustellen.

 

Traditionell lockt der Beda-Markt seine Gäste darüber hinaus mit zahlreichen weiteren Attraktionen wie z.B. einem großen Bücherflohmarkt in der Städtischen Bücherei, einem unterhaltenden Rahmenprogramm mit Gewinnspielen und attraktiven Beda-Markt-Angeboten, einem verkaufsoffenen Sonntag sowie einem Vergnügungspark für Jung und Alt.

 

Am Samstag, 21. März, öffnet die Frauenmesse im Rahmen des Beda Marktes, in der Stadthalle Bitburg, Tor und Türe.

Besucherinnen und Besucher – denn selbstverständlich sind auch Herrschaften herzlich eingeladen – erwartet an zwei Tagen ein buntes, lebensfrohes Programm mit Ausstellern, die Frauenherzen höher schlagen lassen.
www.wochenspiegellive.de/eff/messe/

 

Auf dem Parkplatz der Grundschule Süd findet ein Oldtimer Schlepper treffen statt.

 

Einheitliche Öffnungszeiten aller Ausstellungen (Freitag 12-18 Uhr (dann noch ohne Frauenmesse)), Samstag/Sonntag 10-18 Uhr) sorgen ebenso für einen entspannten und reibungslosen Ablauf wie der Buspendelverkehr am Sonntag.

Die Stadt Bitburg empfiehlt allen Besuchern sonntags, den Buspendelverkehr zu nutzen, da zum Beda-Markt zahlreiche Straßen ganz oder teilweise gesperrt werden.

 

Der Besuch aller Beda-Markt-Ausstellungen, des Automobilsalons, der Handwerksausstellung wie auch der Frauenmesse ist wie gewohnt eintrittsfrei.

 

Street Food Festival am Samstag und Sonntag

Im Rahmen des Beda marktes werden auf dem Bedaplatz wieder zahlreiche Foodtrucks ihre Leckereien anbieten und die Gäste kulinarisch verwöhnen.

 

Buspendelservice am Sonntag

Da zum Beda-Markt und dem Verkaufsoffenen Sonntag wieder zigtausende Besucher in Bitburgs Innenstadt strömen, stellt die Stadt Bitburg einen Buspendelservice zur Verfügung. Schließlich sollen die Besucher ihren Bummel ohne Verkehrschaos genießen können.

Der Buspendelservice wird sonntags die Beda-Markt-Besucher an verschiedenen Haltestellen in wenigen Minuten von einer Ausstellung zur nächsten bringen.

Die Busse fahren im Zehn-Minuten-Takt u.a. auch über das Gewerbegebiet „Merlick“ zu allen Schauplätzen in der Innenstadt, zum RUW-Regionalzentrum in Fließem und zur Bitburger Auktionshalle (Schleppertreffen).

Die Stadt Bitburg empfiehlt allen Besuchern, den Buspendelservice zu nutzen, da zum Beda-Markt zahlreiche Straßen ganz oder teilweise gesperrt werden.

 

Verkaufsoffener Sonntag

Am Sonntag einkaufen gehen oder einfach nur sehen, erleben und sich informieren – für viele ein ganz besonderer Genuss. Es öffnen die leistungsstarken und gut aufgestellten Bitburger Geschäfte von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr die Türen für ihre Kunden. Damit bietet der Beda-Markt jedem Besucher die Möglichkeit, den Tag ganz nach eigenen Vorlieben und Wünschen zu verbringen.

 

Handwerksausstellung und Ausstellung landwirtschaftlicher Direktvermarkter

Im riesigen Zelt und auf dem weiteren Gelände des Festplatzes am Alten Gymnasium präsentieren sich die Handwerksbetriebe der Region – ungefähr 100 Aussteller sind dabei!

Vom klassischen Malerbetrieb über Balkon- und Terrassenbau bis hin zur Baubetreuung wird dem Motto des Beda-Marktes „Sehen – Erleben – Informieren“ Rechnung getragen. Weiterhin sind Klempnermeister, Winzermeister, Schreinermeister, Möbelrestaurateure, Kunstschmiede, Kaminbauer und Dienstleister rund ums Handwerk sowie Bildungsangebote, aber auch Reisebüros und Fahrschulen mit von der Partie.

Im Gastronomiezelt wird für das leibliche Wohl der Besucher bestens gesorgt. Hier findet auch erneut ein Veranstaltungsprogramm statt.

Und auch in diesem Jahr zeigen hier die Kunsthandwerker wieder ihr Geschick und ihre Kreativität.

 

Große Autoschau zum Beda-Markt

Die Autoschau auf dem Beda-Platz gehört von Beginn an zu den Grundpfeilern des Bitburger Beda-Marktes. Die Besucher können sich auf eine vergnügliche Reise durch die Autowelt Bitburg freuen.

Und auch in der Kundenhalle der Kreissparkasse präsentieren ein Dutzend Bitburger Vertragshändler ihre neuesten Modelle mit blitzendem Chrom und reichlich Pferdestärken. Hier kommen auch wieder die Motorrad- und Quadfreunde auf ihre Kosten.

Neben der Ausstellung auf dem Bedaplatz laden die Vertragshändler auch auf 100.000m² Ausstellungsfläche im Industriegebiet „Auf Merlick“ ein. Diese lassen sich am Sonntag bequem mit dem Buspendelservice erreichen und warten mit traditionsgemäß guten Beda-Markt-Angeboten auf.

Die Autostadt Bitburg mit ihrem unerschöpflichen Angebot heißt alle Kunden und Freunde herzlich willkommen!

 

Frauenmesse in der Stadthalle

Besucherinnen und Besucher – denn selbstverständlich sind auch Herrschaften herzlich eingeladen – erwartet an zwei Tagen ein buntes, lebensfrohes Programm mit Ausstellern, die Frauenherzen höher schlagen lassen. Von Mode, Beauty, Lifestyle bis hin zu Gesundheit und Vorsorge werden die verschiedensten Branchen präsentieren, was Frau unbedingt wissen sollte. Neben Informationen und Angeboten dürfen Sie auch auf unterschiedliche Life-Performances gespannt sein. Lassen Sie sich doch einfach überraschen! Wir freuen uns Sie samstags und sonntags von 10 bis 18 Uhr begrüßen zu dürfen.
Selbstverständlich wird auch für das leibliche Wohl, in einem eigens eingerichteten Café-Bereich, bestens gesorgt sein.

 

2. internationalen Oldtimer-Schleppertreffen

Das Fahrzeugsachverständigenbüro Pütz & Gasper organisiert zum Beda-Markt am 21. und 22. März wieder ein Oldtimer-Schleppertreffen, bei dem Besitzer alter Traktoren ihre „Schätzchen“ ausstellen können.
Gerne begrüßen wir Sie an den beiden Tagen ab 09:00 Uhr auf dem Parkplatzgelände der Grundschule Süd, Borenweg 9, wo die Teilnehmer/innen ein leckeres Frühstück erwartet.
Während des Treffens haben Sie, die "Großen" wie die "Kleinen", verschiedene Möglichkeiten der Unterhaltung. Unter anderem steht auf dem Ausstellungsgelände ein Schlepper-Simulator, sowie ein Geschicklichkeits-Parcours mit Modellfahrzeugen bereit.

 

Vergnügungspark

Mitten im Geschehen findet der Beda-Markt-Besucher den Vergnügungspark. Hier können Sie eine Rempelfahrt im Auto-Scooter oder nebenbei Ihre Zielsicherheit am Schießstand und beim Pfeilwerfen trainieren. Oder Sie genießen an einem der Imbissstände Mandeln, Lebkuchen und Zuckerwatte. Zudem gibt es in der Trierer Straße zahlreiche Informations-, Verkaufs- und Verpflegungsstände für die Großen.

Landwirtschaftsschau in Fließem
Im RUW-Regionalzentrum Fließem werden Zuchttiere versteigert sowie Kühe, Kälber und Fleischrinder prämiert. Am Sonntag wird ein kostenloser Shuttleservice angeboten.

 Weitere Informationen gibt es unter: www.beda-markt.com/

"Stadtplan" als pdf"Frauenmesse" als pdf

Auf einen Blick

Termine

  • 20. März 2020
    Um 12:00 Uhr
  • 21. März 2020
    Um 10:00 Uhr
  • 22. März 2020
    Um 10:00 Uhr

Ort

*****

Kontakt

Betriebs- und Verwaltungsgesellschaft Bitburg mbH
Talweg 4
54634 Bitburg
Telefon: (0049) 6561 9683 11

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn