"Schloßdynastien von Veyder"
27.08. - 01.10.2017

Malberg

Inhalte teilen:

Ausstellung "Die Eifeler Schloßdynastien von Veyder"
Eröffnung am Sonntag, 21.05. um 11.00 Uhr

Diese Ausstellung beleuchtet das Wirken der Familie von Veyder, die am Ende des 17. Jahrhunderts in den Besitz der Herrschaft Malberg gelangt und deren Bautätigkeit das Schloss in seinem heutigen Aussehen entstehen läßt.
Die Ausstellung ist vom 21.05. bis 01.10. immer sonn- und feiertags von 14:00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.


Diese Ausstellung zeigt die Geschichte der Familie von Veyder, die Schloss Malberg erbaut und über 6 Generationen dort gelebt hat.

Im 17. Jahrhundert erwirbt die Familie von Veyder den weit verstreuten Besitz und wird Eigentümer der Herrschaft Malberg. Bereits zwei Generationen später lässt Johann Werner von Veyder, in Köln als Weihbischof zu Geld und Ansehen gekommen, um 1710 die barocke Schlossanlage bauen. Er holt sich dafür einen der bedeutendsten Baumeister seiner Zeit und macht damit aus dem Familienbesitz das Denkmal von besonderer nationaler kultureller Bedeutung, wie wir es heute vor uns sehen. Die nachfolgende Generation vervollständigt die Ausstattung u.a. mit den kostbaren Figuren des berühmten Bildhauers Ferdinand Tietz. Doch nicht immer bleibt das Glück der Familie hold. Die Ausstellung erzählt die wechselvolle Geschichte der Familie über die letzten 300 Jahre. Porträts, Dokumente und Objekte aus Archiven und Familienbesitz werden zum ersten Mal in der Öffentlichkeit gezeigt.


 

"Stammbaum Veyder" als pdf

Auf einen Blick

Termine

  • 27. August 2017
    Von 14:00 bis 18:00 Uhr
  • 3. September 2017
    Von 14:00 bis 18:00 Uhr
  • 10. September 2017
    Von 14:00 bis 18:00 Uhr
  • 17. September 2017
    Von 14:00 bis 18:00 Uhr
  • 24. September 2017
    Von 14:00 bis 18:00 Uhr
  • 1. Oktober 2017
    Von 14:00 bis 18:00 Uhr

Ort

Schlossstr. 45
54655 Malberg


Kontakt

Förderverein Schloß Malberg e.V.
Kreuzflur 18a
54269 Trier
Telefon: (0049) 651 10844

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn