Stiftskirche in Kyllburg, © Ferienregion Bitburger Land

Kyllburg

Inhalte teilen:

Die Stadt Kyllburg (275 m ü. NN - 375 m ü. NN) liegt unmittelbar an dem Fluß Kyll. Sie beherbergt rund 930 Einwohner und ist somit die kleinste Stadt in Rheinland-Pfalz.

Im Urkundenbuch von Beyer ist der Ort 762 bis 804 als "Kilibergo" erwähnt; bereits 1222 heißt er "Kileburgh". Im Jahre 1239 lässt der Erzbischof Theoderich von Trier eine größere Burg erbauen. Der Bau richtet sich gegen den Ritter Rudolph von Malberg. Heute ist nur noch der mächtige, 23,70 m hohe Bergfried zu sehen. 

Kyllburg und Umgebung bieten zahlreiche Rad- und Wanderwege. So verläuft bspw. der Kyllradweg durch Kyllburg. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen u.a. die imposante Stiftskirche mit Kreuzgang, die hoch erhoben auf dem Stiftsberg thront sowie die 20 m hohe Mariensäule, ein Aussichtsturm mit Blick auf Kyllburg.

Kyll bei Malberg und Kyllburg

Angeln an der Kyll

Kyllburg

Angeln an der Kyll.

Weitere Infos
Bahnhofsgaststätte Kyllburg, © TI Bitburger Land

Bahnhofsgaststätte Kyllburg

Kyllburg

Deutsche Küche, kleine Gerichte, Sky-Live: Fußball + F1
Separater Raum bis zu 30 Personen. Außenterrasse (Biergarten), E-Bike Ladestation

.

Weitere Infos
Bergfried

Bergfried

Kyllburg

Von der 1239 erbauten Burg Kyllburg ist heute nur noch der fünfgeschossige Bergfried erhalten. Die Burg wurde vom Trierer Erzbischof Theoderich zum Schutz gegen das benachbarte Malberg errichtet. Der Bergfried ist in Privatbesitz.

Weitere Infos
Camp Kyllburg an der Kyll, © Camp Kyllburg

Camp Kyllburg

Kyllburg

Inmitten der grünen Natur liegt Camp Kyllburg mit 10 Wohnmobil-Stellplätzen.

.

Weitere Infos
Bahnhof Kyllburg, © TI Bitburger Land

E-Bike Ladestation Kyllburg

Kyllburg

E-Bike Ladestation.

Weitere Infos
Hochwaldromantik, © NaturAktivErleben

EifelBahnSteig - 19. Etappe: Von St. Thomas nach Kyllburg

Länge: 24,1 km
Route: Bahnhof Sankt Thomas bis Bahnhof Kyllburg
Schwierigkeitsgrad: schwer

Weitere Infos
Musikpavillon bei Kyllburg, © NaturAktivErleben

EifelBahnSteig - 20. Etappe: Von Kyllburg nach Bitburg-Erdorf

Länge: 19,9 km
Route: Bahnhof Kyllburg bis Bahnhof Bitburg-Erdorf
Schwierigkeitsgrad: schwer

Weitere Infos
Markierung_Mosel-Our-Weg, © Eifelverein

Eifelverein - Mosel-Our-Weg 5. Etappe

Länge: 12,3 km
Route: Kyllburg Bademer Straße bis Bitburg
Schwierigkeitsgrad: mittel

Weitere Infos
Freibad Kyllburg

Freibad Kyllburg

Kyllburg

Freibad Kyllburg.

Weitere Infos
Mariensäule Kyllburg, © TI Bitburger Land

GPS-Tour: Rundweg von Kyllburg - Malberg

Länge: 6,2 km
Route: Marktplatz 8 Kyllburg bis Marktplatz 8 Kyllburg
Schwierigkeitsgrad: leicht
Rundtour, familienfreundlich

Weitere Infos