Der Herbstwald auf der Etappe 10 des Eifelsteigs, © Rheinland-Pfalz Tourismus/D. Ketz

Eifelsteig-Etappe 10

Gerolstein

Inhalte teilen:

Start der Eifelsteig-Etappe 10 ist Gerolstein, Ziel ist Daun

Du startest heute voller Energie Deine Wanderung: Du bist frisch gestärkt mit wertvollen Mineralien vulkanischen Ursprungs. Woher die kommen? Du hast Dir Deine Trinkflasche an der Gerolsteiner Helenenquelle mit Mineralwasser gefüllt und bereits den ersten Schluck genossen. Das Wasser stammt aus den Tiefen der Eifel, die Kohlensäure ist natürlich und wurde nicht zugesetzt.
So schaffst Du den ersten knackigen Anstieg hoch zur Burgruine Löwenburg locker. Von hier hast Du einen weiten Ausblick über die Stadt Gerolstein. Durch mystischen Wald wanderst Du weiter. Was versteckt sich dort zwischen den Bäumen? Es ist die kleine Büschkapelle, die idyllisch mitten in der Natur erbaut wurde. Der waldige Pfad zeigt Dir weiter Deinen Weg bergauf zur Bergkuppe Dietzenley auf einer Höhe von 618 Metern. Der hölzerne Aussichtsturm gibt den Blick frei auf die kraftvolle und waldreiche Vulkaneifel. Du kannst erkennen, dass Du auf einem Vulkan stehst: Die "Klippe" unter Dir besteht aus dunklem Basalt, einem Vulkangestein. Hier oben fühlst Du dich frei und lässt Dich vom erfrischenden Wind umspielen. Nach der wohlverdienten Pause wanderst Du in leichtem Auf und Ab rund um Neroth. Ein kleiner Abstecher bringt Dich in das kleine Eifeldorf. Dort erwartet Dich eine Kuriosität: Ein Mausefallenmuseum! Die größte Mausefalle der Welt befindet sich mitten im Ort - Du kannst sie nicht verfehlen. Deine Wanderung führt Dich nun ins Tal der Kleinen Kyll und sogleich wieder bergauf auf die nächste Anhöhe. Auf dem 652 Meter hohen Nerother Kopf fühlst Du Dich wie einem Märchenwald: Knorrige große Baumwurzeln bestimmen das Bild. Besonders stimmungsvoll ist es hier im späten Herbst, wenn das bunte Laub zu Boden fällt. Durch urwüchsige Vulkanlandschaft wanderst Du Deinem Tagesziel entgegen: Daun

Markierung der Tour:

  • Wegmarkierung Eifelsteig
"Eifelsteig-Etappe-10-Gerolstein-Daun" als gpx

Infos zu dieser Route

Start: Gerolstein

Ziel: Daun

Streckenlänge: 23,7 km

Dauer: 06:30 h

Schwierigkeitsgrad: schwer

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 710 m

Abstieg: 600 m

Eifel Tourismus GmbH

Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm
Telefon: 0049 6551 96560

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn