Wolfspfad - Die Rotbuche, © TI Bitburger Land
  • Strecke: 4,1 km
  • Dauer: 01:05 h
  • Schwierigkeit: leicht

Der Wolfspfad

Bitburg

Inhalte teilen:

Im Stadtwald Bitburg, dem Bedhard, befindet sich der rund 4 km lange Rundweg "Wolfspfad".

Mit einer Fläche von insgesamt 1400 Hektar ist der Bedhard das größte zusammenhängende Waldgebiet in unmittelbarer Nähe von Bitburg.

Auf dem Rundweg wird der Wolfsgraben überquert, der dem Pfad seinen Namen gibt.

Der Wolfspfad führt auf befestigten bis gut befestigten Wegen zu verschiedenen Stationen mit Infos rund um den Bedhard. Der Weg ist mit dem Kinderwagen befahrbar.

Der Wolfspfad startet an der Zufahrt zu den ehemaligen Militärflächen im Bedhard, an der B 50 zwischen den Abfahrten Arzfeld und Brecht.

TIPP: "Mit den Wölfen heulen" - digitale Schnitzeljagd

Die digitale Schnitzeljagd des Forstamtes Bitburg führt entlang des Wolfspfades im Bedhard und kann mit der kostenlosen App „Actionbound“ gespielt werden. Zahlreiche Fragen zum Thema "Wölfe und Wald" müssen entlang der ca. 4 km langen Runde gelöst werden, ein Spaß für die ganze Familie. 

Den notwendigen QR-Code finden Interessierte direkt am Start des Infopfades oder auf der Homepage des Forstamtes Bitburg: www.wald-rlp.de/de/forstamt-bitburg
 

 

mehr lesen gpx: Der Wolfspfadpdf: Karte Der Wolfspfad

Infos zu dieser Route

Start: An der B 50 hinter Einfahrt Bitburg-Stahl

Ziel: An der B 50 hinter Einfahrt Bitburg-Stahl

Strecke: 4,1 km

Dauer: 01:05 h

Schwierigkeit: leicht

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 52 m

Abstieg: 49 m

Merkmale:

  • Rundtour
  • familienfreundlich

Tourist-Information Bitburger Land

54 Bitburg

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn