Happy Weekend

Dorint Seehotel und Resort Bitburg Südeifel , Biersdorf am See

Was im Alltag leider oft viel zu kurz kommt, das fällt Ihnen bei uns zum Glück besonders leicht: in entspannter Atmosphäre Zeit für sich und für die ganze Familie zu haben. Wir laden Sie zu einem unbeschwerten und erlebnisreichen Familienurlaub ein. Das Hotel und die malerische Umgebung des Biersdorfer Sees bieten für Groß und Klein den perfekten Rahmen für erlebnisreiche und zugleich erholsame Ferien.Verwöhnen Sie sich mit einem Wochenende purer Erholung. Genießen Sie den herrlichen Blick über den See, auf den dichten Wald und die interessante Landschaft.

Weitere Informationen

Leistungen

enthaltene Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit reichhaltigem Vital-Frühstücksbuffet
  • 2 x Dinner-Arrangement
  • Eintritt für „Aqua Mares“, „Aqua Therme“ und Fitnessraum
Gültig von/bis
  • 10.01.2017 bis 10.01.2018
Preise
  • Happy Weekend im Komfort-Doppelzimmer

Leistungen und Pauschalen

Wann möchten Sie in der Unterkunft »Happy Weekend« übernachten?

Dorint Seehotel und Resort Bitburg Südeifel

Seeuferstraße 1
54636 Biersdorf am See
Telefon: (0049) 6569 990
Fax: (0049) 6569 7909

zur WebsiteE-Mail verfassen

Bewertungen

Werte basieren auf verifizierten Gästebewertungen unterschiedlicher Buchungsportale (Quelle: Trust You)

Highlights aus den 1205 Bewertungen

Pool

87%

„Sauberer Poolbereich.“

Lage

86%

„Tolle Lage.“

Frühstück

84%

„Leckeres, aber teures Frühstück.“

Service

76%

„Der Service ist freundlich, aber das Housekeeping ist nicht so toll.“

Sauberkeit

62%

„Der Poolbereich ist sauber und die Sauberkeit der Badezimmer ist akzeptabel.“

Essen

61%

„Gutes Essen und gute Speisekarte.“

Zimmer

58%

„Relativ saubere Zimmer mit akzeptablen Fernsehern, aber dürftiger Klimaanlage und Möbeln.“

Ausstattung

51%

„Zweckmäßige Ausstattung.“

Preis-Leistungs-Verhältnis

42%

„Preis-Leistungs-Verhältnis könnte besser sein.“

Stimmung

29%

„Atmosphäre ist freundlich, aber die Stimmung ist mittelmäßig.“

Internet

22%

„WLAN-Qualität könnte verbessert werden.“