Bitburger Jazzclub
01.06.2017

Bitburg

Inhalte teilen:

Mitreißender Gypsy-Swing im Bitburger Jazzclub

Alex Eger, Jazzgeiger, steht in der Tradition von Stéphane Grappelli und Didier Lockwood. Er spielt mit seinem Quartett viele bekannte Titel des „Quintette du Hot Club de France“, die Musik Django Reinhardts aus dem Paris der 30er und 40er Jahre.
Alex Eger hat in Köln, Utrecht und Baden-Baden Musik studiert und ist seitdem mit vielen Formationen international aufgetreten. Mit seinem eigenen Quartett hat er sich ganz dem Gypsy Swing, dem Jazz Manouche verschrieben. Hits wie „Minor Swing“, „Nuages“, „Swing 48“, „Bei mir bist du schön“ oder „J’attendrais“ gehören in sein Repertoire. Neue Titel stammen aus seiner Feder.
Zu seinem Quartett gehören: Martin Henger, Johannes Zink und Benjamin Trawinski.
Das Alex-Eger-Quartett gastierte schon einmal im Jazzclub und erswingte sich beim Publikum sehr große Sympathien, so dass dieser kommende Auftritt für die Freunde dieser Musik ein absolutes Muss ist.
Das Alex-Eger-Quartett spielt am DO, 1. Juni 2017 ab 20 h im Bitburger Jazzclub, Brodenheckstr. 15. Eintritt frei.

www.jazzei.de
Info zu Kosten: Die Veranstaltung ist kostenfrei

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 1. Juni 2017
    Um 20:00 Uhr

Ort

Brodenheckstr. 15
54634 Bitburg


Kontakt

Jazz-Initiative Eifel
Wolsfelder Str. 13
54668 Holsthum
Telefon: (0049) 6523 933690

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn