Bitburger Jazzclub
06.04.2017

Bitburg

Inhalte teilen:

Grits´n Gravy rocken den Bitburger Jazzclub

Blues und Rock ´n Roll stehen auf dem Programm des Bitburger Jazzclubs am 6. April 2017. „Beide Stilarten sind nahe Verwandte der Jazzmusik und deshalb haben wir dieses Duo eingeladen“, so Rolf Mrotzek, Vorsitzender der Jazz-Initiative Eifel e. V. und Organisator der Bitburger Jazzveranstaltungen.

Ein anderes, sehr abwechslungsreiches Klangbild bieten die beiden Musiker aus Köln und eine mitreißende Bühnenshow.
Mighty Mike ist sonst Drummer, Sänger, Harp-Bläser und Rampensau der Juke Joint Pimps und unter dem Titel Mighty Mike OMB auch solo unterwegs. Aber wer zur Hölle ist Cat Lee King? Der King ist ein schmächtiges Milchgesicht aus dem bergischen Land, in dessen schmalen Körper die Seelen von Jerry Lee Lewis, Ray Charles und Bunker Hill gekrochen sind. Und so spielt der Bursche ein wildes Piano und brüllt sich die Seele aus dem Leib, als hätte er einen 200-Kilo-Resonanzkörper. A star is born, keine Frage.
Musikalisch pendelt Grit ´n Gravy zwischen wildem Rock & Roll, 50er-Jahre-Rhythm-&-Blues, etwas Früh-Soul, Blues und reichlich Voodoo. Die Fremdtracks stammen von Wynona Carr und Wynonie Harris, dazu gibt es eine an Nina Simone angelegte Version des unkaputtbaren – und hier mitreißenden – »I Put A Spell On You«. Auch Eigenkompositionen werden gespielt.
Grits ´n Gravy spielen am 6. 4. 2017 ab 20 Uhr im Bitburger Jazzclub, Brodenheckstr. 17. Eintritt frei.

www.jazzei.de
Info zu Kosten: Die Veranstaltung ist kostenfrei

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 6. April 2017
    Um 20:00 Uhr

Ort

Brodenheckstr. 15
54634 Bitburg


Kontakt

Jazz-Initiative Eifel
Wolsfelder Str. 13
54668 Holsthum
Telefon: (0049) 6523 933690

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn